Samstag, 8. April 2017

Deck I

Um das Deck aufzubringen, müssen im bug die Flächen ziemlich gekrümmt werden. Das geht mit Spannbändern ganz gut. Aber zusätzlich müssen Schrauben für die dichte Verbindung sorgen. auch die Hantelgewichte kommen zum Einsatz, aber sie sind zu leicht, um wirklich etwas zu bewirken.
Für die Verharzung habe ich zunächst die Unterfläche mit dünnen Harz flächig eingepinselt, ebenso die Kontaktflächen am Rumpf. Dann kommt noch eine zweite Schicht mit Baumwollpulver angedicktes Harz auf die Kontaktflächen. Die Konsistenz ist etwa wie bei Majonäse. Danach wird alles zusammengepresst so gut es eben geht (Schrauben, Spannbänder)
Nun kommen die Seitenplanken, erst von unten angepinselt, dabei die Klebestellen vorher mit Klebestreifen abkleben. Das Weiss streichen macht man lieber vorher: Man kommt nach dem Einbau nur noch über Kopf dazu.) Dann satt eingeharzt auf die seitlichen Längsspanten und den Bootsrand und alle verfügbaren Gewichte aufgelegt.

Hält nach Abnahme der Gewichte ganz gut. Und: Man kann wirklich darauf laufen, ohne dass der Boden nachgibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen